• DE

18. Juni 2017 - Sonntagsführung - Die Fachwerkhäuser der Südheide

Führung um 13 Uhr

Am 18. Juni um 13 Uhr lässt Bernd Harding das Leben in den alten Fachwerkhäusern der Region lebendig werden. Die historischen Zweiständerhäuser boten Schutz, Wohn-, Wirtschafts- und Lagerflächen, aber einfach war das Leben in früheren Jahrhunderten keineswegs, der Anbau von Nahrungsmittel auf den sandigen Böden der Heide war beschwerlich. Nahrung wurde vor allem zum Ende des Winters häufig knapp. Was kam auf den täglichen Tisch, was gab es an Festtagen, welche kulinarischen Vorlieben sind aus jener Zeit bekannt und welche technischen Hilfsmittel zur Nahrungsherstellung standen zur Verfügung? Was geschah im Jahr 1816, dem „Jahr ohne Sommer“? Und wie stand es um die ärztliche Versorgung bei Krankheiten oder Unfällen? Welche Behandlungsmethoden standen zur Verfügung, um Schmerzen zu lindern? Die Führung ist kostenlos, es wird nur der Museumseintritt erhoben.