Willkommen

Am 31. Oktober, dem Reformationstag, endete auf dem Museumshof die diesjährige Saison mit ihren Aktionstagen, Wechselausstellungen, Themenführungen an Sonntagen und vielen weiteren Angeboten.
Demnächst erscheint der Veranstaltungskalender für das Jahr 2018, aber bis dahin sind noch der Kulturkreis Winsen und der Akkordeonverein Winsen im Grooden Hus zu Gast, Märchen am Kamin werden am 9. Dezember vorgelesen und der Adventsmarkt „Kunst und Handwerk“ lädt am 2. und 3. Dezember ebenfalls in „Dat groode Hus“ ein.
Mit einem Neujahrskonzert am 7. Januar begrüßen wir das Jahr 2018. Die Saison im Museum fängt am 30. März an, aber wer möchte, kann auch Führungen in der dunklen und kalten Jahreszeit durch die Fachwerkgebäude des 17. bis 19. Jahrhunderts bekommen. Dabei lässt es sich besonders gut nachempfinden, wie es sich ohne Zentralheizung, elektrisches Licht und fließendes Wasser lebte!

Das Café-Restaurant Kalandstube ist an den Wochenenden geöffnet: www.kalandstube.de



Unser interaktiver Übersichtsplan bietet Ihnen die Möglichkeit direkt Informationen zu den Häusern aufzurufen.


Plattdüutsch

Damit de plattdüutsche Sproke nich fagetten ward, findt sei de Beschriebung von de Hüser uppen Museumshoff un de Arbeidskreise von den Verein, ok up use Winser Platt.Veel Spaß bien Lesen!


Führungen

Gruppen- und Schulklassenführungen (auch auf plattdeutsch) sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach tel. Vereinbarung mit dem Büro des Winser Heimatvereins möglich. 

Bitte fragen Sie nach unseren museumspädagogischen Angeboten.

Führungen anmelden


Kalandstube – Café und Restaurant

Öffnungszeiten und weitere Informationen unter Tel. 05143 / 665675 und www.kalandstube.de.